marmedDer Praxisversorger - Medizinische Produkte und Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Verträge zwischen der Firma marmed e.K. (marmed) und ihren Kunden. Entgegenstehenden Vertragsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Diese AGB gelten auch für alle zukünftigen Verträge mit dem Kunden, auch ohne dass sie erneut ausdrücklich einbezogen worden sind.

marmed schließt keine Verträge mit Verbrauchern. Verbraucher sind natürlich Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Vertragsschluss

Verträge können über unseren Online-Shop, per E-Mail, über das Telefon, per Fax, per Post oder vor Ort persönlich mit uns geschlossen werden. Die im Internet, in Preislisten oder in Werbebroschüren ersichtlichen Angebote von marmed stellen keine Angebote im Rechtssinne dar. Es handelt sich insoweit lediglich um die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Die Übersendung einer verbindlichen Bestellung oder Seminaranmeldung durch den Kunden an marmed ist das Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Durch die Bestellungen oder Anmeldung kommt noch kein wirksamer Vertrag zustande. Der Vertragsschluss erfolgt erst durch Übersendung einer Annahmeerklärung durch marmed oder durch Versendung der bestellten Ware.

Beim Kauf in unserem Online-Shop gilt:
Wenn Sie einen Artikel kaufen möchten, können Sie diesen durch Anklicken des Buttons in Ihren Warenkorb legen. Den Inhalt Ihres Warenkorbs können Sie einfach durch Anklicken des Buttons ansehen. Über die Links Ändern oder Löschen können Sie jeden Artikel wieder aus dem Warenkorb entfernen oder ändern. Wenn Sie die Artikel kaufen möchten, betätigen Sie im Warenkorb den Button „zur Kasse gehen“.

Der anschließende Bestellvorgang ist in mehrere Schritte unterteilt, in deren Verlauf Sie ein Kundenkonto anlegen und Ihre Bestelldaten eingeben. In jedem Schritt des Bestellvorgangs ist jederzeit über einen Klick auf den Button Bearbeiten eine Änderung möglich oder kann der Bestellvorgang abgebrochen und von vorn begonnen werden. Indem Sie auf den Button "zahlungspflichtig bestellen" klicken, senden Sie Ihre Bestellung ab und geben damit ein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines entgeltpflichtigen Vertrages ab. Sie erhalten, sofern Sie eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, zunächst eine Bestellbestätigung, mit der wir den Eingang der Bestellung bestätigt. Der Kaufvertrag kommt mit Erhalt dieser E-Mail noch nicht zustande. Es handelt sich lediglich um eine Bestätigung, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihren Auftrag durch Lieferung der Ware oder durch Zusendung einer ausdrücklichen Auftragsbestätigung in Textform innerhalb von maximal 14 Tagen annehmen.

Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten werden von uns für die Dauer von mindestens einem Jahr gespeichert und Ihnen auch mit der Bestellbestätigung übersandt. Außerdem können Sie während des Bestellens Ihre Bestelldaten sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie zudem über Ihren Browser ausdrucken. Sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben, können Sie sich über dieses einloggen und Sie haben die Möglichkeit, dort die Daten Ihrer Bestellung einzusehen. Sofern Sie es wünschen, senden wir Ihnen die Daten zu Ihrer Bestellung auch gerne zu.

§3 Leistungen

marmed erbringt die Leistungen gegenüber dem Kunden im Rahmen von Kauf-, Werk- und Dienstverträgen. Die konkret geschuldete Leistung ergibt sich aus dem jeweiligen Vertrag. Sofern ein Kostenvoranschlag geschuldet wird, ist dieser im Zweifel kostenpflichtig. Die Kosten für den Kostenvoranschlag werden bei anschließender Beauftragung von marmed auf die Kosten angerechnet.

marmed ist in angemessenem Umfang zu Teillieferungen berechtigt.

Der Aufbau und Anschluss von technischen Geräten ist im Leistungsumfang von marmed nicht enthalten, es sei denn, dies ist ausdrücklich abweichend vereinbart worden. Insbesondere hat marmed nicht zu prüfen, ob hinreichende Anschlussmöglichkeiten (Wasser- und Stromleitungen usw.) beim Kunden vorhanden sind oder sonstige Hindernisse einem Aufbau entgegenstehen (zu enge Türen, zu geringe Traglast von Decken). Die Voraussetzungen für den Aufbau und Anschluss von Geräten zu schaffen, liegt allein im Verantwortungsbereich des Kunden.

§4 Entgelt, Zahlungsbedingungen

Alle Preisangaben gelten zuzüglich Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe und der Kosten für Verpackung und Porto. Bei Bestellungen im Online-Shop gilt, dass die Versandkosten innerhalb Deutschlands 6,90 € und im Rest der EU 20,00 € betragen, sofern in der Artikelbeschreibung keine abweichenden Versandkosten angegeben sind. Ab einem Bestellwert von 75,00 € netto ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei. Ein Versand von Ware in Länder außerhalb der EU erfolgt nicht.

Die Zahlung für Kunden mit Sitz in Deutschland ist per Vorkasse, per Bankeinzug, über PayPal und auf Rechnung möglich. Für Kunden mit Sitz außerhalb Deutschlands ist lediglich die Zahlung per Vorkasse und PayPal möglich. marmed behält sich jedoch vor, bei bestimmten Kunden, insbesondere bei Neukunden, nur gegen Vorkasse oder Bankeinzug zu liefern. Eventuell anfallende Zollgebühren oder sonstige Ein- und Ausfuhrkosten trägt der Käufer.

Bei der Buchung von Seminaren behält sich marmed vor, als Zahlungsvariante lediglich Bankeinzug zu akzeptieren. Die Seminargebühren sind zwei Monate vor Beginn des Kurses fällig. Im Falle einer Stornierung bis zu 4 Wochen vor dem Seminar, werden die Kursgebühren zu 100% erlassen und etwaige Zahlungen erstattet. Im Falle einer Stornierung später als vier Wochen vor dem Seminar aber mindestens zwei Wochen vor Beginn des Seminars, werden 50% der Kursgebühren erlassen und etwaige Zahlungen in entsprechender Höhe erstattet. Wird die Teilnahme später abgesagt oder erscheint ein Teilnehmer nicht, sind die Kursgebühren in voller Höhe zu zahlen. Der Kunde ist berechtigt, einen Ersatzteilnehmer zu benennen.

Rechnungen von marmed sind sofort zur Zahlung fällig. Der Kunde gerät 14 Tage nach Erhalt der Rechnung automatisch in Verzug, ohne dass es einer gesonderten Mahnung bedarf.

Das Entgelt ist in jedem Fall auch dann zur Zahlung fällig, wenn die bestellte Ware bei marmed zur Lieferung oder Abholung bereitsteht, der Kunde die Ware jedoch noch nicht abholt und sich auch nicht liefern lässt. Ist der Kunde unter Fristsetzung zur Abholung der Ware aufgefordert worden, hat er die Lieferung der Ware abgelehnt oder die Annahme der Ware verweigert, so befindet er sich im Annahmeverzug. Er hat in diesem Fall Lagerkosten für die Ware an marmed zu zahlen. Diese belaufen sich auf 4,00 € netto pro angefangenem m² Lagerfläche pro angefangener Woche.

Kunden aus der Schweiz müssen vor Auslieferung von Ware einen Nachweis für ihre Eigenschaft als gewerblicher Kunde vorlegen. Kunden aus der EU müssen bei der Bestellung ihre USt-ID angeben.

§5 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Bei Kaufverträgen hat marmed die Wahl, ob sie eine eventuelle Nacherfüllung in der Form der Beseitigung des Mangels oder der Lieferung einer mangelfreien Sache leistet. Bei Kaufverträgen gilt für die Gewährleistungsansprüche eine Verjährungsfrist von einem Jahr ab Lieferung der Sache.

§6 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Ware bleibt im Eigentum von marmed, bis der Kaufpreis vollständig gezahlt worden ist. Der Käufer ist bis zum Eigentumserwerb verpflichtet, die Sache pfleglich zu behandeln. Der Käufer ist ferner verpflichtet, marmed unverzüglich von Pfändungen und sonstigen Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware zu benachrichtigen. Er hat den Dritten ferner darauf hinzuweisen, dass es sich um Ware handelt, die unter dem Eigentumsvorbehalt von marmed steht.

§7 Rücktrittsrecht, Rückgaberecht

Dem Kunden steht kein Rücktritts- oder Rückgaberecht zu, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart worden ist oder sich aus den folgenden Bestimmungen etwas anderes ergibt. Sofern ein Rückgaberecht vereinbart worden sein sollte, so ist die Ware in der unbeschädigten Originalverpackung zurück zu senden. Die Kosten der Rückabwicklung des Vertrages, insbesondere die Rücksendekosten trägt der Kunde.

marmed ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn bei Seminaren bis 7 Tage vor dem Seminartermin, die notwendige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden konnte.

Der Kunde ist bei der Buchung von Seminaren berechtigt bis vier Wochen vor Kursbeginn ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären. Für die Bearbeitung des Rücktritts wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,00 € netto berechnet.

§8 Urheberrecht, Datenschutz

Der Kunde wird das Urheberrecht von marmed und ihren Lieferanten beachten. Er wird urheberrechtlich geschütztes Material, insbesondere Bilder, Berechnungen, Kataloge, Software, Lehrmaterialien und sonstige Unterlagen weder in körperlicher Form verwerten noch in unkörperlicher Form öffentlich wiedergeben. Insbesondere wird er keine Veranstaltungen aufnehmen (weder Ton noch Bild), keine Software oder Unterlagen kopieren und diese auch nicht Dritten zugänglich machen.

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine Daten elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Er ist ferner damit einverstanden, dass für ihn ein Kundenkonto geführt wird. Das Passwort zu seinem Kundenkonto wird der Kunde streng vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben. Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung von marmed hingewiesen. Diese hat der Kunde zur Kenntnis genommen.

§10 Batterien

Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager zurückgeben. Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.
Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

§10 Schlussbestimmungen

Erfüllungsort für die geschuldeten Leistungen ist Rendsburg. Bei Seminaren ist Erfüllungsort abweichend von Satz 1 der Veranstaltungsort.

Sofern der Kunde Kaufmann ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von marmed vereinbart.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Stand 01.01.2020

Bankverbindungen

HypoVereinsbank Rendsburg
Kontonummer: 636707143
BLZ: 200 300 00
IBAN: DE49200300000636707143
SWIFT-BIC: HYVEDEMM300

Sparkasse Mittelholstein AG
Kontonummer: 3697109
BLZ: 214 500 00
DE87214500000003697109
SWIFT-BIC: NOLADE21RDB


Zertifiziertes QM-System Zentralvereinigung medizin-technischer Fachhändler, Hersteller, Dienstleister und Berater e.V. IHK Schleswig-Holstein - Qualität durch Ausbildung Landesprogramm Wirtschaft Pate 2016

marmed e.K.
Der Praxisversorger
Assenkoppeln 3
24787 Fockbek
info@mar-med.de